Verein Ärdele

„Der Verein „Ärdele“ ermöglicht Dir, nebst Familie, Beruf und anderen Verpflichtungen,  Dich in einem  GemeinschaftsGarten Deinen Fähigkeiten entsprechend aktiv an der Erzeugung frischer Lebensmittel zu beteiligen und darüber hinaus Dich an der Gestaltung des öffentlichen Raums im Allgemeinen zu engagieren“.

Am 20. November 2012 gründeten 13 Menschen, mit gänzlich verschiedenem Hintergrund, den Verein GartenGemeinschaft „Ärdele“ Region Thun.

Das Verbindende, ist der respektvolle Umgang mit der Natur und die Suche nach einer Möglichkeit Nahrungsmittel wieder selber anzubauen.

Wir nehmen die Dinge selber an die Hand, statt über das Schlechte auf dieser Erde zu lamentieren. In dieser Gemeinschaft hinterlässt Jeder seinen persönlichen Abdruck. Und mit Deinem Engagement werden unsere Projekte vielseitiger.

Am 26. Oktober 2013 durften wir ein Stück Land mitten in Thun übernehmen. Dieses ist der Gemeinschaftsgarten Aarefeld.

Ab 1. Juli 2015 ermöglicht der Verein Ärdele allen ThunerInnen in der alten Schadaugärtnerei im Kultur Garten Schadau sich am Zwischennutzungsprojekt zu beteiligen und eigene Ideen und Projekte zu verwirklichen. Damit diese Umgesetzt werden können muss dein Projekt einfache Kriterien erfüllen.

Wir glauben an diese Kraft der Intuition und vertrauen darauf, den für unseren Verein richtigen Weg zu gehen.

 

Die „Ärdele“Gemeinschaft